Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Private Bilder aus Xing oder Facebook tauchen überall im Netz auf

  1. #1
    Registriert seit
    02.05.2012
    Beiträge
    1

    Standard Private Bilder aus Xing oder Facebook tauchen überall im Netz auf

    Hallo,

    mit Erschrecken habe ich festgestellt, dass viele Daten, wie auch Bilder, die man in bestimmten Portalen,wie z.B. Xing, Facebook usw... im Internet an anderen Stellen oder auf anderen Seiten zu finden sind.

    So ist ein Bewerbungsfoto, welches ich erst kürzlich in einem solchen Portal hochgeladen habe, plötzlich mit Google auffindbar.

    Auch viele andere Dinge von mir, die ich mal auf bestimmten Seiten frei gegeben habe, sind in diversen Portalen zu finden, die wohl Adressen, oder Inhalte zu Namen sammeln.

    Bisher bin ich davon ausgegangen, dass diese Daten, wirklich nur auf den von mir freiwillig ausgesuchten Seiten erscheinen.
    Wie kann es sein oder andersrum gefragt ist das rechtlich erlaubt und kann ich da vorgehen?


    Vielen Dank
    mfg
    JobaI

  2. #2
    Registriert seit
    22.02.2011
    Ort
    München
    Beiträge
    1.826

    Standard

    Willkommen in der Realität.

    In einigen Fällen könnte man ev was machen (Bilder, an denen Du die Rechte hast)
    und das dürfte mit heftigen Mühen und Kosten verbunden sein.

    Bei reinen Daten wird es wenig Chancen geben.

    Und da Du vermutlich auch die Bedingungen von FB und Xing akzeptiert hast ...

    Zumindest kannst Du ja mal Suchdienste verwenden, um herauszufinden, wo denn
    Deine Bilder sonst noch liegen, zB http://www.tineye.com/ als magere Form,
    http://images.google.com/?hl=de bietet mehr

    Du kannst zB dort bei Google die Adresse des Fotos eingeben und letztlich
    damit suchen, wo es sonst noch auftaucht.

    Das hat aber auch ne Art 'Rückkoppelungseffekt' und Du solltest zumindest wissen,
    was Du bei Deiner Kiste abgesichert hast (javascript, cookies, tracker und ob
    Du das mit Deinem üblichen Brwoser machen willst oder gar unter einer festen
    IP-Adresse wie zB von der Firma aus).

    Auch ohne 'Gesichtserkennungssoftware' ist das ein einfaches Verfahren um
    zB rauszufinden, was Leute sonst noch treiben, da oft aus Bequemlichkeit das
    gleiche Bild verwendet wird ("ach, ich nehm das bei uns aus dem Intranet").

  3. #3
    Registriert seit
    17.03.2010
    Beiträge
    1.042

    Standard

    Ich sagte mir, mach dir nichts draus, es könnte schlimmer kommen! Und es kam schlimmer ...

Ähnliche Themen

  1. Für und Wider Anonymität im Netz
    Von Ulrich Dammann im Forum Datenschutz - Gesellschaft - Politik
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 13.05.2013, 11:32
  2. Verknüpfung Karriereportal mit XING
    Von John Doe im Forum Arbeitnehmerdatenschutz
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.01.2013, 20:32
  3. Was ist unter "private oder geschäftsmäßige Verteilerlisten einbeziehen" zu verstehen
    Von Suggestion im Forum Private und betriebliche E-Mail- und Internetnutzung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.11.2011, 17:07
  4. Bewerbung - Rückschlüsse durch Facebook / Xing
    Von DaSchu2010 im Forum Arbeitnehmerdatenschutz
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.02.2011, 09:25
  5. Bilder auf Flyer?
    Von Mtemba im Forum OFF TOPIC
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.04.2010, 10:46

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •