GSB 7.1 Standardlösung

Navigation und Service

Bonn/Berlin, 7. Oktober 2008

Pressemitteilung 27/2008

30. Internationale Datenschutzkonferenz vom 15. bis 17. Oktober 2008 in Straßburg/ Frankreich
Schirmherr: Seine Exzellenz der Präsident der Republik Frankreich Herr Nicolas Sarkozy

„Der Schutz der Privatsphäre in einer Welt ohne Grenzen“ – so das diesjährige Motto der Weltkonferenz der Datenschutzbehörden. Im Zeitalter des Internets machen Datenströme nicht an den Ländergrenzen halt. Per Mausklick können Millionen von Datensätzen in einen anderen Kontinent übertragen und dort mit anderen Datenbeständen verknüpft werden.

„Der Schutz der Privatsphäre in einer Welt ohne Grenzen“ – so das diesjährige Motto der Weltkonferenz der Datenschutzbehörden. Im Zeitalter des Internets machen Datenströme nicht an den Ländergrenzen halt. Per Mausklick können Millionen von Datensätzen in einen anderen Kontinent übertragen und dort mit anderen Datenbeständen verknüpft werden.


Deshalb darf sich auch der Datenschutz nicht auf die nationale Perspektive beschränken. Wer wirksamen Schutz der Privatsphäre will, muss international denken und handeln. Die Internationale Datenschutzkonferenz bietet hierfür seit 30 Jahren ein Forum und ist damit heute aktueller denn je.

Im Mittelpunkt der Diskussionen werden die wichtigsten datenschutzrechlichen Fragen stehen, wie:


· die Kommerzialisierung unserer persönlichen Daten,
· die Globalisierung unserer Privatlebens im Internet,
· die Risiken eines ausufernden Sicherheitsstaates.


Hierüber wollen die Datenschützer mit Vertreterinnen und Vertretern der Wirtschaft, der Wissenschaft und den Verantwortlichen in der Politik sprechen. Zu den hochrangig besetzten Panels werden annähernd 600 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus 53 Staaten erwartet. Die Konferenz wird gemeinsam von der Commission Nationale de l'Informatique et des Libertés
(CNIL) und dem Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit (BfDI) ausgerichtet.
Beigefügt finden Sie eine Liste der geplanten Entschließungen der Konferenz.

Die Pressekonferenz findet am 17. Oktober 2008 um 12 Uhr im Raum 1 des Europarats statt.
Alle weiteren Informationen und das Anmeldeformular für Pressevertreterinnen und Pressevertreter finden Sie auf der Internetseite der Konferenz.

Wir würden uns freuen, Sie im Oktober auf der Konferenz begrüßen zu dürfen.