Die Beauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit

Ausländerzentralregister - Auskunft

Auskunft über die zur eigenen Person im Ausländerzentralregister (AZR) gespeicherten Daten gemäß § 34 AZR-Gesetz

Für einen Antrag auf Auskunft über die zur eigenen Person im AZR gespeicherten Daten existiert ein spezielles Antragsformular.

Dieses kann im Internet unter http://www.bamf.de/DE/DasBAMF/Aufgaben/FuehrungAZR/fuehrungazr-node.html abgerufen oder bei der Behörde unter folgender Adresse angefordert werden:

Bundesamt für Migration und Flüchtlinge
Frankenstraße 210
90461 Nürnberg

Wird dem Betroffenen keine Auskunft erteilt, ist sie nach § 34 Absatz 5 AZR-Gesetz auf sein Verlangen der Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit zu erteilen. Die Bundesbeauftragte erhält die erbetene Auskunft für den Betroffenen und teilt dies ihm anschließend mit. Die anschließende Mitteilung an den Betroffenen darf keine Rückschlüsse auf den Erkenntnisstand der speichernden Stelle zulassen, sofern diese nicht einer weitergehenden Auskunft zustimmt.