Der Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit

Navigation und Service

BfDI versendet Anhörung zu Facebook Fanpages

Datum 03.06.2022

Der Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit (BfDI) hat ein Anhörungsschreiben an das Bundespresseamt (BPA) zur Nutzung einer Facebook Fanpage versendet.

es sind viele Facebooksymbole schwebend zwischen zwei Händen abgebildet
Quelle: Adobe Stock

Der BfDI hatte angekündigt, ab Januar 2022 die Nutzung von Facebook Fanpages durch die Bundesbehörden zu prüfen. Gespräche mit dem BPA und Facebook führten jedoch zu keiner Lösung der datenschutzrechtlichen Probleme. Das BPA betreibt die Fanpage "Bundesregierung" beim sozialen Netzwerk facebook des US-Unternehmens Meta. Der BfDI hält den datenschutzkonformen Betrieb von Fanpages aktuell für nicht möglich. Diese Auffasung wurde zuletzt erneut durch ein Kurzgutachten der Datenschutzkonferenz belegt.

Weitere Informationen zur Anhörung durch den BfDI: