GSB 7.1 Standardlösung

Navigation und Service

Austausch mit dem Eidgenössischen Datenschutzbeauftragten

Bonn/Berlin 19. September 2019

Am 18. September 2019 besuchte der Eidgenössische Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragte (EDÖB), Adrian Lobsiger, BfDI Ulrich Kelber in seinem Bonner Dienstsitz. Bei dem gut zweistündigen Treffen wurden verschiedene nationale und internationale Themen des Datenschutzes erörtert.

So berichteten die Berner Gäste über den Stand des Gesetzgebungsverfahrens zum neuen schweizerischen Datenschutzgesetz und über die Erfahrungen aus der datenschutzrechtlichen Aufsicht über die Libra-Association. Diese zum Facebook-Konzern zugehörige Organisation mit Sitz in Genf betreibt die für 2020 geplante Komplementärwährung 'Libra'.

Ein weiteres Thema war die Verbesserung der internationalen Zusammenarbeit. Hier diskutierten die Behördenleiter Möglichkeiten und Wege, wie der Austausch des EDÖB mit dem Europäischen Datenschutzausschuss sowie zwischen europäischen und schweizerischen Institutionen verbessert werden kann.

Gerade mit Blick auf die aktuellen Herausforderungen für die Aufsichtsbehörden durch die Digitalisierung und Internationalisierung des Datenschutzes kündigten Lobsiger und Kelber an, sich zu wichtigen Fragestellungen regelmäßig auszutauschen.