Die Beauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit

Referat 11

Das Referat 11 ist zuständig für die Gesetzgebungsverfahren von grundsätzlicher datenschutzrechtlicher Bedeutung. Dazu gehört zum Beispiel das Bundesdatenschutzgesetz selbst oder ganz aktuell die Anpassung des deutschen Datenschutzrechts an das neue Europäische Datenschutzrecht.

Ein weiterer Schwerpunkt der Referatsarbeit liegt in der Auslegung des geltenden Datenschutzrechtes und der Bearbeitung datenschutzrechtlicher Grundsatzfragen. Das Referat ist Ansprechpartner und Berater für alle Fragen zur Rechtsstellung von behördlichen und betrieblichen Datenschutzbeauftragten und koordiniert die Erstellung der Tätigkeitsberichte. Darüber hinaus beobachtet das Referat in Kooperation mit den Datenschutzaufsichtsbehörden in den Ländern wesentliche datenschutzrelevante Entwicklungen im privatwirtschaftlichen Bereich, um darüber den Deutschen Bundestag und die Öffentlichkeit zu unterrichten. Dies gehört zu den Aufgaben der Bundesbeauftragten gemäß § 26 Absatz 1 Bundesdatenschutzgesetz.

 

Kontakt:
Referatsleitung:Herr Hermerschmidt+49 (0)22899-7799-110
Stellvertretung:Herr Dr. Kisker+49 (0)22899-7799-114
referat11@bfdi.bund.de

Zur verschlüsselten Kommunikation mit Referat 11 können Sie von einem Schlüsselserver (z.B. http://pool.sks-keyservers.net) den aktuellsten PGP-Key dieses Referats herunter laden.

Zum Abgleich finden Sie hier den zugehörigen Fingerabdruck dieses öffentlichen Schlüssels:

E8C6 5667 EEC0 3EC6 6F4A 5E2C 10C3 7158 11A0 7B51