GSB 7.1 Standardlösung

Navigation und Service

BfDI übernimmt Vorsitz der Datenschutzkonferenz 2022 Bonn/Berlin, 11. Januar 2022

Der Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit (BfDI) hat im Jahr 2022 den Vorsitz über die Konferenz der unabhängigen Datenschutzaufsichtsbehörden des Bundes und der Länder (DSK) inne. Inhaltlicher Schwerpunkt seines Vorsitzes wird das Thema Forschungsdaten sein. Weitere Themen im Fokus sind beispielsweise der Einsatz künstlicher Intelligenz im Sicherheitsbereich und elektronische Identitäten.

Mehr erfahren

Aktuelles Thema des Monats

Datenschutzkonferenz

Die DSK ist der Zusammenschluss der Datenschutzbehörden aus Bund und Ländern. Hier finden Sie u. a. Entschließungen und Empfehlungen des Gremiums.

Aktuelles

Hier finden sich aktuelle und archivierte Meldungen des BfDI

Veranstaltungen

59. Treffen des Europäischen Datenschutzausschusses

Videokonferenz

Durchführung als Videokonferenz

7. "Lage der Innovation" Cyber Innovation Hub der Bundeswehr

bekannt.

Veranstaltungsort noch nicht bekannt.

Termine/Veranstaltungen im August 2021

Mo Di Mi Do Fr Sa So
            01. August
02. August 03. August 04. August Termine am 05. August

Termine am 5. August

  • GPA Reference Panel

    , Durchführung als Videokonferenz

06. August 07. August 08. August
09. August 10. August 11. August 12. August 13. August 14. August 15. August
16. August 17. August 18. August 19. August Termine am 20. August

Termine am 20. August

  • Dialog Datenschutz mit dem Konzernbetriebsrat Deutsche Telekom AG

    , Durchführung als Videokonferenz

21. August 22. August
23. August 24. August 25. August 26. August 27. August 28. August 29. August
30. August 31. August          

Presse­mitteilungen

BfDI übernimmt Vorsitz der Datenschutzkonferenz 2022

Der Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit (BfDI) hat im Jahr 2022 den Vorsitz über die Konferenz der unabhängigen Datenschutzaufsichtsbehörden des Bundes und der Länder (DSK) inne. Inhaltlicher Schwerpunkt seines Vorsitzes wird das Thema Forschungsdaten sein. Weitere Themen im Fokus sind beispielsweise der Einsatz künstlicher Intelligenz im Sicherheitsbereich und elektronische Identitäten.

BfDI: 3G am Arbeitsplatz ginge datenschutzfreundlicher

Der Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit (BfDI), Professor Ulrich Kelber, kritisiert einige Bestandteile der neuen gesetzlichen Regeln zur Kontrolle des Impf-, Genesenen- oder Teststatus (3G) durch Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber.

Kurzportrait

Prof. Ulrich Kelber

Der Lebenslauf des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit