Die Beauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit

BuehneUeberschrift

Slide1 (verweist auf: Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO))

Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

Die ab dem 25. Mai 2018 anwendbare DSGVO regelt den Umgang mit personen-bezogenen Daten in der Europäischen Union. Dieses neue verbindliche und unmittelbar anwendbare Regelwerk stärkt die Rechte von Betroffenen und stattet die europäische Datenschutz-Aufsichtsbehörden mit effektiven Befugnissen zur Rechtsdurchsetzung aus.

Statement des BfDI zur Veröffentlichung von Daten von Mitgliedern des Deutschen Bundestages und weiteren Betroffenen

Anlässlich der Sondersitzung des Ausschusses für Inneres und Heimat des Deutschen Bundestages am 10.01.2019 erklärt der Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Ulrich Kelber: Mehr: Statement des BfDI zur Veröffentlichung von Daten von Mitgliedern des Deutschen Bundestages und weiteren Betroffenen …

Digitalisierung ohne Datenschutz ist wie die Entwicklung eines Medikamentes ohne Prüfung auf Nebenwirkung

Bonn/Berlin, 31. Dezember 2018

Seit nunmehr über einem halben Jahr ist die DSGVO europaweit einheitlicher Rechtsrahmen zum Schutz des Menschen in der digitalen Welt. Statt diesen Schutz in den Mittelpunkt der Bewertung zu stellen, erlebte das »Produkt« DSGVO eine »Markteinführung«, die auch durch die Medien von Missverständnissen und Pseudoskandalen geprägt ist. Mehr: Digitalisierung ohne Datenschutz ist wie die Entwicklung eines Medikamentes ohne Prüfung auf Nebenwirkung …

Abschaltung des Datenschutzforums

Bonn/Berlin, 17. Dezember 2018

Das Datenschutz-Forum der Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit musste aus Gründen der IT-Sicherheit abgeschaltet werden. Mehr: Abschaltung des Datenschutzforums …

Statement der BfDI zur Entfernung von Klingelschildern

Bonn/Berlin, 18. Oktober 2018

Die Aufforderung zur Entfernung sämtlicher Klingelschilder ist unnötig. Mehr: Statement der BfDI zur Entfernung von Klingelschildern …

5. Symposium zur Informationsfreiheit

Bonn/Berlin, 14. September 2018

Informationsfreiheitsrecht als Motor für Teilhabe und Transparenz in der Demokratie Mehr: 5. Symposium zur Informationsfreiheit …

100 Tage DSGVO: Die DSGVO lernt Laufen

Bonn/Berlin, 04. September 2018

Mit dem Geltungsbeginn der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) vor 100 Tagen wurde das Datenschutzrecht umfassend novelliert. Von Beginn an war das Interesse an dem neuen Recht groß. Es gab im Vorfeld viel öffentliche Kritik, für die leider oft Fehlinformationen ursächlich waren. Mehr: 100 Tage DSGVO: Die DSGVO lernt Laufen …

6. Tätigkeitsbericht zur Informationsfreiheit: Interesse der Bürgerinnen und Bürger an Verwaltungsinformationen wächst weiter!

Bonn/Berlin, 11. Juli 2018

Die Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit (BfDI) Andrea Voßhoff hat heute ihren 6. Tätigkeitsbericht zur Informationsfreiheit für die Jahre 2016 und 2017 vorgelegt. Mehr: 6. Tätigkeitsbericht zur Informationsfreiheit: Interesse der Bürgerinnen und Bürger an Verwaltungsinformationen wächst weiter! …

Dialogkonferenz "Datenschutz für Kinder": Belange der Kinder stärker berücksichtigen

Bonn/Berlin, 03. Juli 2018

Unter dem Motto "Ich sehe Daten, die Du nicht siehst…" diskutierten heute Erwachsene und Kinder darüber, wie im Zeitalter der Digitalisierung gerade für Kinder und Jugendliche ein effektiver Datenschutz erreicht werden kann. Mehr: Dialogkonferenz "Datenschutz für Kinder": Belange der Kinder stärker berücksichtigen …