Die Beauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit

BfD Prof. Dr. Hans Peter Bull trifft BfDI Andrea Voßhoff

Bonn/Berlin, 20. April 2018

Datum 20.04.2018

Am 20. April 2018 stattete der erste Bundesbeauftragte für den Datenschutz, Prof. Dr. Hans Peter Bull, seiner ehemaligen Behörde einen Besuch ab.

Vor 40 Jahren trat er als erster das Amt des Bundesbeauftragten für den Datenschutz an und baute die Behörde auf. Das Amt hatte er bis 1983 inne. Im Gespräch mit der Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, Andrea Voßhoff, informierte er sich über die aktuellen Entwicklungen des Datenschutzes allgemein und der Behörde im speziellen. Ebenfalls tauschte man sich zu den Aufgaben und Herausforderungen der neuen Datenschutzgrundverordnung aus.

BfD Prof. Dr. Hans Peter Bull trifft BfDI Andrea Vosshoff BfD Prof. Dr. Hans Peter Bull trifft BfDI Andrea VosshoffBfD Prof. Dr. Hans Peter Bull trifft BfDI Andrea Vosshoff