Die Beauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit

Das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) sichert Persönlichkeitsrechte

Das BDSG in der aktuellen Fassung der Bekanntmachung vom 14. Januar 2003 soll dazu beitragen, das Grundrecht auf informationelle Selbstbestimmung zu verwirklichen. Mehr: Das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) sichert Persönlichkeitsrechte …

Datengeheimnis

Nach § 5 des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) haben die Unternehmen und Behörden die Pflicht, ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter - soweit diese bei der Verarbeitung personenbezogener Daten beschäftigt sind - bei der Aufnahme ihrer Tätigkeit auf das Datengeheimnis zu verpflichten. Mehr: Datengeheimnis …

Datenschutzaudit

Das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) enthält in § 9a eine Regelung zum Datenschutzaudit. Mehr: Datenschutzaudit …

Mindestanforderungen an die Organisation und Aufgabenbeschreibung der behördlichen Datenschutzbeauftragten in der Bundesverwaltung

Was gehört zu den Aufgaben behördlicher Datenschutzbeauftragter? Wie muss der Datenschutz in einer Behörde organisiert sein? Antworten auf diese Fragen gibt ein Konzeptpapier, das die gesetzlichen Mindestanforderungen an die Organisation und Aufgabenbeschreibung behördlicher Datenschutzbeauftragter in der Bundesverwaltung darstellt. Mehr: Mindestanforderungen an die Organisation und Aufgabenbeschreibung der behördlichen Datenschutzbeauftragten in der Bundesverwaltung …