Die Beauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit

BfDI veröffentlicht Liste von Verarbeitungsvorgängen gemäß Artikel 35 Absatz 4 DSGVO

Artikel 35 Absatz 4 der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) verpflichtet die Aufsichtsbehörden, eine Liste von Verarbeitungsvorgängen zu erstellen, zu veröffentlichen und an den Europäischen Datenschutzausschuss zu übermitteln, für die in jedem Fall eine Datenschutz-Folgenabschätzung erforderlich ist, weil sie voraussichtlich ein hohes Risiko für die Rechte und Freiheiten der betroffenen Personen mit sich bringen.

Bis zur Verabschiedung einer gemeinsamen Liste der deutschen Aufsichtsbehörden hat die BfDI sich entschlossen, für ihren Zuständigkeitsbereich eine eigene Liste zu veröffentlichen.