Die Beauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit

Veröffentlichte Listen von Verarbeitungsvorgängen gemäß Artikel 35 Absatz 4 DSGVO

Artikel 35 Absatz 4 der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) verpflichtet die Datenschutzaufsichtsbehörden, eine Liste von Verarbeitungsvorgängen zu erstellen, zu veröffentlichen und an den Europäischen Datenschutzausschuss zu übermitteln, für die in jedem Fall eine Datenschutz-Folgenabschätzung erforderlich ist, weil sie voraussichtlich ein hohes Risiko für die Rechte und Freiheiten der betroffenen Personen mit sich bringen.

Die Konferenz der unabhängigen Datenschutzaufsichtsbehörden des Bundes und der Länder (DSK) hat eine gemeinsame Liste für Datenverarbeitungen im nicht-öffentlichen Bereich nach Artikel 35 Absatz 4 DSGVO verabschiedet.

Für die Fälle der Datenverarbeitung durch öffentliche Stellen des Bundes kann die Liste der BfDI heruntergeladen werden. Hinweis: diese Liste wird zurzeit überarbeitet.