Der Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit

Navigation und Service

Ihre Rechte im Sozialdatenschutz

Hier erfahren Sie, welche Rechte Ihnen bei der Verarbeitung Ihrer Sozialdaten zustehen.

§ 35 Erstes Buch Sozialgesetzbuch (SGB I) ist die grundlegende Norm des Sozialdatenschutzes. Sie regelt das Sozialgeheimnis. Mehr erfahren: Sozialgeheimnis

zwei Hände strecken die Finger über 6 Holzfiguren aus (verweist auf: Sozialgeheimnis)

Die Krankenkassen speichern eine Vielzahl von Daten ihrer Versicherten, um ihre medizinische Versorgung zu gewährleisten. Aber was passiert mit den Daten, wenn diese nicht mehr gebraucht werden? Mehr erfahren: Wie lange darf die gesetzliche Krankenkasse meine Daten aufbewahren?

es ist eine Taste bedruckt mit der Aufschrift Krankenkasse auf einer Tastatur abgebildet (verweist auf: Wie lange darf die gesetzliche Krankenkasse meine Daten aufbewahren?)

Die neue Krankenkasse benötigt zur lückenlosen Fortführung des Versicherungsverhältnisses Daten – aber welche? Mehr erfahren: Krankenkassenwechsel – Was darf meine neue Krankenkasse über mich wissen?

verschiedene Gesundheitskarten liegen übereinander (verweist auf: Krankenkassenwechsel – Was darf meine neue Krankenkasse über mich wissen?)

Was dürfen die gesetzlichen Krankenkassen über mich wissen? Mehr erfahren: Sozialdaten bei den Krankenkassen

zwischen zwei Händen ist eine digitale Menschenfigur und darum sind digitale Kreise  (verweist auf: Sozialdaten bei den Krankenkassen)