Der Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit

Navigation und Service

Ihre Datenschutzrechte – Telekommunikation

Hier finden Sie Informationen Ihren Rechte bei der Nutzung von Telekommunikationdiensten und dem Internet.

Telefonieren aus dem Festnetz, surfen mit dem Handy oder E-Mails schreiben am Laptop – unabhängig von der Art der elektronischen Kommunikation ist eines gewiss: Es kommt eine Vielzahl von sensiblen und geheimhaltungsbedürftigen Daten zusammen. Mehr erfahren: Telekommunikation – Ihre Datenschutzrechte im Überblick

es sind Netzkabel mit leuchtenden digitalen Sympolen in den Leiterwegen abgebildet (verweist auf: Telekommunikation – Ihre Datenschutzrechte im Überblick)

Cookies können viele Funktionen haben. Manche sind technisch notwendig – manche sollen personalisierte Werbung ermöglichen. Mehr erfahren: Cookies

Cookie Wort mit 2 Keksen als o  (verweist auf: Cookies)

Die Fangschaltung, heute auch als „Malicious Call Identification“ bezeichnet, ist ein altbewährtes Mittel, anonyme Drohanrufe und Belästigungen zurückzuverfolgen. Diese ist im Telekommunikationsgesetz geregelt. Mehr erfahren: Fangschaltung

es ist eine Mausefalle, in der ein Handy von der Klammer festgehalten wird, abgebildet (verweist auf: Fangschaltung)

Wer ein Peer-to-Peer-Netzwerk (Rechner-zu-Rechner-Verbindung) nutzt, gibt dabei seine IP-Adresse preis. Rechteinhaber können beim Internetanbieter Auskunft verlangen, wer diese IP-Adresse genutzt hat. Mehr erfahren: Auskunftsrecht bei Urheberrechtsverstößen

es ist das Urheberrecht-Symbol auf einer Karte, welches von zwei Händen in die Höhe gehalten wird, abgebildet (verweist auf: Auskunftsrecht bei Urheberrechtsverstößen)